Immer Aktuell

Als Webmaster bin ich immer für Anregungen und wichtige Informationen von allen aus unserem Verein dankbar. Wenn jemanden also etwas stört, gefällt oder fehlt direkt eine Mail an webmaster(at)fv-penzing.de.

 

24.04.2018

Wir haben es geschafft, dass für unsere Mitglieder die Möglichkeit besteht, einen Motorsägen- Schein zu erwerben. Der LEhrgang findet voraussichtlich am 08.05.18 (Theorie) und am 12.05.18 (Praxis) statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Wer also interesse daran hat bitte melden 2.vorstand(@)fv-penzing.de

 

09.04.2018

Pressebericht im Landsberger Tagblatt ... klick hier ...

17.03.2018

Webseite wurde angepasst und Bildergalerie hat ein paar neue Impressionen bekommen!

 

07.01.2018

Achtung: Weiherfangbuch - die Spalte "Gewässer" wurde leider nicht mitgedruckt. Deshalb wird das Gewässer, welches befischt wird, unter Feld "Bemerkung" eingetragen!!!

 

25.03.2017 

Die aktuelle Arbeitsdienstliste ist seit einiger Zeit im Bereich Vereinstermine Online gestellt.

Neue Bildergalerie vom Besatz am Lech ist Online.

 

08.02.2017 Wichtige Information!!!

Änderung bei den Zufahrtsgenehmigungen Lech/Truppenübungsplatz

Seitens der Bundeswehr ist zum Befahren des Truppenübungsplatzes (Zufahrt zur Fischerhütte) folgende Neuregelung getroffen worden:

Jedes Vereinsmitglied, welches zur Hütte an den Lech fahren will, muss im Besitz einer gültigen Zufahrtsgenehmigung sein. Dabei ist es irrelevant, ob der Betreffende ein Lechfangbuch oder eine Tageskarte für den Lech hat oder aus einem anderen Grund zur Hütte fahren will.

Sämtliche aktuell ausgegebenen Zufahrtsgenehmigungen – auch jene, die laut Aufdruck bis 2018 gelten – verlieren zum 31.03.2017 ihre Gültigkeit.

Aus Datenschutzgründen und der notwendigen persönlichen Belehrung über den Haftungsausschluss der Bundeswehr ist die bisherige Praxis der pauschalen Kartenausgabe über den Fischereiverein Penzing nicht mehr möglich. Die Zufahrtsgenehmigungen sind damit nicht mehr über den FV Penzing bzw. Helmut Killian erhältlich, sondern müssen persönlich beim zuständigen Mitarbeiter des Standortältesten, Stabsfeldwebel Hartl, beantragt und abgeholt werden.

Für die Beantragung und Ausstellung der Zufahrtsgenehmigung (Dauer ca. 20 min.) ist ein Termin bei Herrn Funke zu vereinbaren (Öffnungszeiten werktags von 7.00 bis 16.00 Uhr):

Stabsfeldwebel Markus Funke
Gebäude 15, Raum 17
Kauferinger Straße 15
86929 Penzing
Tel. 08191-9152-5080 oder -5081
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Personalausweis für den Einlass in den Fliegerhorst und der grüne Fischerpass mit aktueller Verbands-Beitragsmarke für den Nachweis als Vereinsmitglied sind mitzubringen.

Sollte ein Mitglied in Zukunft ohne gültige Zufahrtsgenehmigung auf dem Truppenübungsplatz angetroffen werden, muss mit Strafmaßnahmen seitens der Bundeswehr gerechnet werden. Entsprechende Kontrollen werden verstärkt.

Tritt ein Mitglied in Sachen Zufahrtsgenehmigung negativ in Erscheinung, kann sich das auch auf die Fangbuchvergabe 2018 entsprechend auswirken.

Sollte jemand eine Veranstaltung in der Fischerhütte (Geburtstagsfeier etc.) planen, so ist eine Liste der Teilnehmer drei Wochen vor dem Termin bei der Vorstandschaft zu hinterlegen, damit diese die nötigen Maßnahmen bei der Bundeswehr veranlassen kann.

 

06.12.16

Ab kommenden Jahr gibt es ein paar Änderungen in den Fangbüchern, auf die wir hier schon einmal hinweisen möchten!

1. Im Lech ist fortan ab Oktober in der Fließstrecke das Fischen mit Wurm vom 1.10 bis 14.2. untersagt, u.a. um die Regeneration z. B. der Aalrutte zu sichern - daher neue Bestimmung: "In der Fließstrecke ist vom 1. Oktober bis 14. Februar das Fischen nur mit künstlichen Ködern sowie mit Köderfisch erlaubt. Kunstköder und Köderfisch müssen einschließlich Haken mindestens 9 cm lang sein."
2. Außerdem steht die Seeforelle wieder im Fangbuch.
3. In den Fangbüchern wird in den Bedingungen der Passus, dass Hechtfischen nur mit Stahlvorfach erlaubt ist, wie folgt geändert: "Das Fischen auf Hecht ist nur mit Stahlvorfach oder entsprechendem Hartmonovorfach erlaubt." Diese Lockerung ergibt sich aus der Qualitätsverbesserung neuer (Nichtstahl-)Vorfächer und wir bitten Euch, gewissenhaft damit umzugehen.
4. Die Mindestschnurstärke auf Karpfen von mindestens 0,35 mm wird gestrichen.
5. Im Abschnitt zu den Arbeitseinsätzen wird ab sofort gesondert darauf hingewiesen: "Jedes Mitglied ist mit Beginn des 16. Lebensjahres verpflichtet, jährlich mindestens fünf Arbeitsstunden zu leisten."

 

14.06.16

Neue Vereinsgaststätte!!!

Aufgrund fortwährender Probleme mit der Gaststätte im Sportzentrum Landsberg, geben wir diese als Vereinsgaststätte auf. Gründe sind u.a. Unzuverlässigkeit bei Terminvereinbarungen und Absprachen. Neue Vereinsgaststätte, in der zukünftig Versammlungen, Infoabende etc. stattfinden, ist der ...

Dorfwirt Schwifting - Dorfstrasse 7a - 86940 Schwifting (im Raiffeisen-Gebäude, Parkplätze hinter dem Haus)

 

28.02.16

Versuch macht klug ...

Es wude eine Tabelle entworfen, die es dem HGW am Jahresende erleichtert seine Auswertung für die Weiher zu schreiben. Vielleicht kann ja der ein oder andere diese Tabelle übers Jahr hinweg führen und die Daten dann am Jahresende, mit Abgabe des/der Fangbücher an den HGW übersenden.

Alles weitere dazu findet ihr im FORUM!

 

06.01.16

Ich habe nun eine aktuelle Arbeitsdienstliste für 2016 unter VEREINSTERMINE zum Download bereitgestellt.

 

13.06.15

wir wollen hier eine auf der neuen Seite eine kleine Bildergalerie aufbauen. Dafür würden wir gern von euch ein paar Bilder haben mit euren Fängen. Wenn ihr dazu ein paar kleine Informationen (Art, Größe, Gewicht eventuell wo gefangen) dazu schreiben könntet, wäre dies sicher eine Bereicherung für unsere Webseite.

Schickt eure Erfolge einfach an webmaster(at)fv-penzing.de 

Sobald ein paar Bilder angekommen sind, werde ich dann die Galerie eröffnen

Grüße und Petri