Eigene Ruten bauen

Eigene Ruten bauen

09/11/2019 0 Von SvenLu

Was macht man in der kalten Jahreszeit? Gewässer sind mit Eis bedeckt, es sind Schonzeiten und das Wetter lud auch nicht wirklich ein seine Zeit am Wasser zu verbringen.

Da bot es sich förmlich an, sich ein einer warmen Stube nieder zu lassen. Dies tat Ende des Jahres 2019 unsere Jugendgruppe. Sie fanden sich In der Rutenbau – Lehrwerkstatt  Karl Bartsch zusammen, um einmal einen Einblick in den Bau einer Rute zu bekommen.

Jeder hat sie am Wasser in der Hand, jeder weiß, was das Gerät kosten aber keiner kann sich vorstellen, was alles dazu gehört um eine ordentliche Rute zu bauen.

Von der Auswahl des Blanks, die Ringe, die Länge, der Griff, der Rollenhalter … alles Faktoren, damit man am Wasser seinem Hobby ordentlich nachgehen kann und keine bösen Überraschungen mit seinem Gerät bekommt.

Unsere Jugendlichen durften sich unter Anleitung ihre eigene Rute bauen. Ringe binden ist gar nicht so einfach und eine klebrige Angelegenheit. Trotz alledem hatten alle Beteiligten einen riesen Spaß und jeder hat seine individuelle Rute zusammengestellt und selbst gebaut.

Damit kann aber auch keiner jemand anderen die Schuld geben, wenn es dann am Wasser doch nicht klappt …

Vielen Dank auch an die Rutenbau – Lehrwerkstatt  Karl Bartsch für die Geduld und die Hilfe.

Wir wünschen unseren Jugendlichen viel Spaß mit ihren selbst gebauten Ruten und Petri Heil!!